Markt des guten Geschmacks, Fair Handeln Messe Stuttgart 05. – 08. April 2018

Markt_des_guten_Geschmacks

Der Markt des guten Geschmacks in Stuttgart ist die erfolgreiche Leitmesse von Slow Food Deutschland. Hier stehen vier Tage lang regionale, nachhaltig und handwerklich erzeugte Lebensmittel im Mittelpunkt. Freude am Kochen und bewusstem Genießen sowie die Wertschätzung der Esskulturen sind die tragenden Säulen der Messe. Die Besucher kommen persönlich mit Erzeugern und Lebensmittelhandwerkern zusammen, die im gewöhnlichen Konsumentenalltag anonym bleiben. Zur Messe zugelassen werden ausschließlich Aussteller, die sich nach dem Grundsatz „gut, sauber, fair“ den hohen Slow Food Qualitätskriterien unterwerfen. Brot und Getreideerzeugnisse, Molkereiprodukte, Obst & Gemüse, Fisch, Schinken & Wurstwaren, Feinkost, Öle, Essige & Kräuter und Süßwaren sind nur in bester Qualität vertreten.

 

Fair Handeln – Fair gehandelte Produkte vereint auf einer Messe.

– Fairer Handel
Zertifizierte Produktvielfalt aus den Bereichen Lebensmittel, Kunsthandwerk, uvm.

– Entwicklungszusammenarbeit
Präsentation weltweiter Partnerschaften, internationaler Zusammenarbeit und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit.

– Future Fashion Moderne Textilien und Accessoires mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Slow Fashion.

und vieles mehr…
… wie zum Beispiel Nachhaltiger Tourismus, Nachhaltiges Finanzwesen, Verantwortliche Unternehmensführung und die Erlebniswelt – HeldeN! für nachhaltiges Handeln.

 

Des weiteren sind auch noch die Messen i-mobility, Haus-Holz-Energie und Kreativ zeitlgleich auf dem Messegelände zu besuchen.

Link zu > Impressionen von der Messe

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://blog.naturblau.de/2018/04/markt-des-guten-geschmacks-fair-handeln-messe-stuttgart-05-08-april-2018/
Twitter
LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort