Drei Jahre können langsam vergehen, aber auch schnell.

Philine_Prahl_naturblau_Azubi_2019

Bei naturblau+++ waren es definitiv drei schnelle Azubi-Jahre, an die ich mich für immer als eine sehr kreative, spaßige und in vielerlei Hinsicht lehrreiche Zeit erinnern werde.

Daher freue ich mich um so mehr, dass sich unsere gemeinsame Zeit verlängert und ich nun als ausgebildete Mediengestalterin weiterhin Teil des Teams sein werde.
Genauso fröhlich lächelnd wie auf dem Bild schaue ich in meine Zukunft bei naturblau+++ und auf alles, was noch kommen wird.

Vielen Dank für alles! Philine

Anlegen eines Firmen Permakultur Gartens

Aktionslogo_NTage_2019_naturblau

Die Mitarbeitenden der Werteagentur naturblau+++ legen gemeinsam einen Permakulturgarten an. Herzstück sind die „3 Schwestern“. Dies ist eine Kombination aus Mais, Bohnen und Kürbissen.

Zusammen gärtnern wir das Jahr über im Team miteinander. Wir säen Wildblumenwiesen, bepflanzen ausgediente Einkaufswägen mit Gemüse, bauen verschiedene Insektenhotels und legen ein „Indianerbeet“ mit den „3 Schwestern“ an.

Das Indianerbeet ist Bühne für einen Auftritt ganz besonderer Art: Die »Drei Schwestern« sind es – Mais, Gartenbohne und Kürbis, die drei uramerikanischen Gemüsearten in attraktiver Mischkultur. Bereits die Maya bauten sie an. Heute haben vor allem Biogärtner und Permakulturisten diese geniale Mischkultur für den Garten entdeckt.
Der Mischanbau von Mais, Bohnen und Kürbis ist ein sich nahezu selbst erhaltendes System, das Jahr für Jahr erneut auf demselben Beet angebaut werden kann. Es ist schnell geplant und angelegt und gelingt auch auf kleiner Fläche, selbst auf Balkon und Terrasse. Das Indianerbeet ist damit eine attraktive Bereicherung für jeden Garten und auch für Kinder ein spannendes Projekt, um den Kreislauf der Natur mit allen Sinnen zu erleben.

naturblau_Beete

Die Aktion findet im Rahmen der Wettbewerbe „Jeder Quadratmeter zählt“, Nachhaltigkeitstage BadenWürttemberg“ und “ Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit“ statt.

Lutz Endres beginnt seine Ausbildung zum Mediengestalter bei naturblau+++

Lutz_Endres_naturblau

Herzlich willkommen lieber Lutz bei uns im Team. Er unterstützt uns und unsere Kunden im Rahmen seiner 3-jährigen IHK-Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print.

Lutz meint hierzu: „Schon vor meiner schulischen Ausbildung zum Assistenten für technisches Produktdesign, war für mich klar, dass ich danach etwas Kreatives arbeiten möchte. Um so größer ist die Freude darüber, dass ich die Ausbildung bei naturblau+++ machen darf, einer Werbeagentur, in der ich mich dank des fantastischen Teams, einem höflichen Arbeitsklima und den guten Werten die hier vermittelt werden, sehr wohl fühle. Bei naturblau+++ habe ich nicht nur die Möglichkeit kreativ zu sein, sondern lerne auch sehr viel dazu über Umwelt und die Nachhaltigkeit, ein Thema das mir sehr am Herzen liegt.“

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und auf viel neuen kreativen Input bei den kommenden gemeinsamen Projekten.

naturblau feiert 5-Jähriges

naturblau-CSR-Preis-Jubilaeum

Liebe Freunde, Partner, Kunden, Lieferanten, Wegbegleiter, Unterstützer, Mitanstubser, Netzwerkler, Gönner, Stakeholder, Daumendrücker, Visionäre, Vorbilder, Flüsterer, Marktbegleiter,

Dank euch und auch aller anderer, die sich an anderer Stelle wieder finden, können wir unser 5-Jähriges Bestehen der Werteagentur naturblau+++ feiern. Dank euch haben wir uns auf dem blauen Pfad dahin weiter entwickelt, wo wir heute stehen und werden bedachtsam weiter wachsen, sowohl von unserem Werteverständnis, wie auch von unserer Ausrichtung in den Kooperationen her. So viele wundervolle Menschen und deren Wirken haben uns im Laufe der Zeit gefördert, inspiriert und motiviert, um uns zu immer besseren und zukunftsweisenderen Projekten und Lösungen zu bringen.

 Kreativität, Werte und  Glück sind dabei unsere Leitsterne geworden. Der strategische Fokus unserer Projekte hat sich zur „Quintessenz der Nachhaltigkeit“ hin entwickelt. Ein ausgewogenes Verhältnis von Ökonomie, Ökologie, Sozialem, Regionalem und Kulturellem – auf einem demokratischen Grundverständnis basierend.

Dies alles wäre ohne ein vielfältiges und aktives Netzwerk an Menschen und deren Institutionen nicht in der Art möglich gewesen, die uns er selber immer wieder positiv überrascht, wie weit wir gemeinsam in in welch kurzer Zeit bereits gekommen sind. Wir freuen uns auf die weitere Reise zusammen und blicken gespannt, zufrieden, dankbar und auch ein bisschen stolz in die himmelblaustrahlende Zukunft, was sie uns noch alles bringen mag.

Unser Jubiläum haben wir mit unserem Kernteam auf der Preisverleihung des Deutschen CSR Preises in Ludwigsburg gefeiert. Und auch hier gab es wieder zahlreiche neue Eindrücke und Begegnungen, wie z.B. mit der Koch-Welt-Retterin Sarah Wiener, dem wahrlich würdigen CSR Preisträger Team von Neumarkter Lammsbräu oder mit dem sozialen Kapitalisten Dr. Michael Otto.

Ein paar Impressionen dazu gibt es in der Bildergalerie > hier.

Philine Prahl – unsere neue Auszubildende bei naturblau+++

naturblau-Philine-Prahl-Auszubildende
Bildnachweis: Wolf Wagner

 

Herzlich willkommen liebe Philine in unserem Team von naturblau+++. Philine Prahl unterstützt uns und unsere Kunden im Rahmen Ihrer IHK-Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print. Sie selbst meint dazu:

„Nachdem ich einige Erfahrungen in kreativen Berufsfeldern gesammelt habe, ist es schön, mit der Ausbildung zur Mediengestalterin einen Beruf gefunden zu haben, bei dem ich mich voll und ganz kreativ ausleben kann und gleichzeitig bei einer Agentur arbeite die zu mir passt. Denn ich finde es gut, dass hier das Thema Nachhaltigkeit so groß geschrieben wird und sich sowohl unser Team als auch unsere Kunden mit diesen Werten decken.“

Mediengestalter/in Digital und Print ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Auch wir als kleinere Agentur stellen uns gerne unserer unternehmerisch-sozialen Verantwortung und leisten unseren Beitrag, indem wir jungen Leuten Ausbildungschancen und damit Zukunftsperspektiven bieten. Wir engagieren uns für das Gemeinwohl, den Wirtschaftsstandort und die Region.

Wir freuen uns auf die neuen kreativen Impulse, die mit Philine zu naturblau+++ dazukommen.

naturblau+++ belegt 1. Platz beim bundesweiten Wettbewerb „Büro & Umwelt“ von B.A.U.M.

Buero_Umwelt_Erster-Preis_2015_naturblauRessourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroeinrichtung und Büroartikelbeschaffung sind die Richtlinien des Wettbewerb „Büro&Umwelt„. Es werden jährlich Deutschlands umweltfreundlichste Büros in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Wie Nachhaltigkeit mit Aspekten rund um den Büroalltag in Einklang gebracht werden kann, ist ein Kernthema von umsichtigem und verantwortungsvollem Unternehmertum. Entscheidungskriterien sind Büroorganisation, Bürogeräte, Büromaterialien, Büromöbel, -reinigung und -abfallentsorgung.

Im Rahmen unserer CSR-Strategie konnten wir dieses Jahr in der Kategorie „Unternehmen bis 20 Mitarbeiter“ den 1. Platz belegen. Da freuen wir uns alle hackschnitzelmäßig ein Loch in den Sommerlochbauch.

Unser Dank geht an die vielen UnterstützerInnen, mit denen wir im gegenseitigen Austausch viele konstruktive Ideen aus der Praxis umsetzen konnten, an Europas größte Umweltinitiative der Wirtschaft – B.A.U.M. e.V. und an die Jurymitglieder. Und ein ganz besonderes herzlicher Dank geht an das ganze naturblau+++ Team, die mit ihrem kreativen Input und immer neuen tollen Vorschlägen ganz entscheidend zu dieser Auszeichung beigetragen hat.

Wir freuen uns auf die Preisverleihung und das Kennenlernen der anderen ausgezeichneten UnternehmerInnen auf der Paperworld Messe in Frankfurt.

naturblau+++ ist 2 Jahre

Liebe Freunde, Partner, Kunden, Lieferanten, Wegbegleiter, Unterstützer, Mitanstubser, Netzwerkler, Gönner, Stakeholder, Daumendrücker, Visionäre, Vorbilder,

naturblau+++ ist zwei Jahre geworden. An alle oben Genannten ein ganz herzliches Dankeschön und auch an alle anderen. Es ist wundervoll zu erleben, wie weit wir schon nach so kurzer Zeit zusammen gekommen sind und was wir angestoßen haben.

naturblau-2-Jahresrueckblick01a

Hier ein Überblick:
– Zeichnung zur Selbstverpflichtung der Charta für nachhaltiges Design beim AGD
– Mitgründung des Nachhaltigkeitsverbundes Netzwerk:Zukunft:Wirtschaft
– Gründungsmitglied des Energiekompetenzzentrums Region Konstanz
– Mitwirken und Erstellen eines utopia Changemaker Manifests
– Teilnahme Podiumsdiskussion mit Ralf Fücks- Intelligent Wachsen – Die grüne Revolution
– Organisation Firmenbesichtigung VAUDE mit Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau, Oberschwaben
– Konzipieren eines Messestandes aus re-upcycelten und nachhaltigen Materialien
– Engagement für Elektromobilität – z.B. regionale Mitorganisation der weltgrößten Elektro Ralley WAVE trophy
Elektromobilitäts workshops & Testfahrten organisieren

naturblau-2-Jahresrueckblick01b
– Aufbau einer kleinen Ausleihbücherei für nachhaltige Literatur & Filme
– Regelmäßiges gemeinsames Kochen und Team-Essen – immer vegetarisch und meist auch vegan
– Teilnahme am Veggie Day Konstanz
– Durchführung eines „Grünen Stadtrundgangs“ von Greentours mit Bio-Picknick von VIDA
– Organisation Fair Trade Frühstück im Technologiezentrum Konstanz mit/für Unternehmen
– Anti-Fracking Guerilla Aktion in Zusammenarbeit mit Greenpeace
– Praktizierte Nachhaltigkeit in den Agenturräumen

naturblau-2-Jahresrueckblick01c
– Mitveranstalter einer Podiumsdiskussion zum Thema Freihandelsabkommen TTIP
– Organisation und Bau einer GiveBox zusammen mit anderen Institutionen und Unternehmen
– Mitwirken bei den Initiativen Transition Town Konstanz, Seenovation, ZukunftsWerkStatt Konstanz, Seenovation
– Mitorganisation Podiumsveranstaltung der Wirtschaftspioniere fair & regional
– Zweite Auszubildende im Bereich Mediengestaltung Digital & Print
– Erneute Auszeichnung beim bundesweiten Wettbewerb „Büro und Umwelt“ des B.A.U.M. e.V.
– Zeichnung der Charta der Vielfalt

naturblau-2-Jahresrueckblick01

Das alles wäre ohne ein grandioses Netzwerk an klasse Leuten und Institutionen nicht möglich gewesen. Wir sind motivierter denn je den naturblauen Weg weiter zu gehen und weitere spannende, werthaltige Projekte und Aktionen zu begleiten. Ein himmelblaustrahlendes Dankeschön an alle!

Das naturblau+++ Team

naturblau+++ wird zur Ader gelassen – Teamevent Blutspenden

naturblau-CSR-BlutspendenPünktlich zu Halloween hat naturblau+++ sich dazu entschlossen, an diesem blutigen Ereignis im Rahmen der internen CSR-Maßnahmen zu partizipieren und kollektiv zum Team-Blutspenden zu gehen. Weil wir es spannend finden, Leben zu retten und es als unsere gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung sehen, (natur)blaues Blut zum Wohle der Allgemeinheit zu geben. Jawohl, das haben schon unsere Omas brav und fleißig gemacht, damals gab es noch 20 D-Mark auf die dann unblutige Hand, heute gibt’s dafür 20 Euro, und/oder lecker was zu futtern als Aufwandsentschädigung, je nachdem für welchen Club man bluten will.

Blutspenden ist unkompliziert und  ungefährlich. Der Bedarf an Spenderblut ist riesig und wächst schneller als die Zahl der Spender: 15.000 Blutspenden reichen gerade einmal, um deutsche Kliniken für einen Tag mit Blut zu versorgen. Die Spender erhalten einen kleinen Gratis-Gesundheits-Checkup; zudem wird das Blut im Labor untersucht. Unter anderem wird getestet, ob eine Leberfunktionsstörung vorliegt. Außerdem wird das Blut auf Antikörper gegen die Aids-Erreger HIV geprüft. Falls die Ergebnisse auffällig sind, wird der Spender informiert. Alle Spender bekommen einen Unfallhilfe- und Blutspender-Pass ausgehändigt, in dem Blutgruppe und Rhesusfaktor stehen.

Und wenn man als Chef seine Belegschaft hinterher zu dem einen oder anderen Glas Wein oder Bier einlädt, dann kommt das auch noch billiger als sonst, weil alle Angezapften ja nicht mehr so viel vertragen. Also auch hier – rein unternehmerisch gesehen – absolut sinnvoll und zur Nachahmung empfohlen.

> Link zur DRK Blutspender Internetseite