naturblau +++ Haltung zu Gestaltungswettbewerben & Pitches

naturblau_Anonymous_Pitches_Agenturen

> Link zum Video

Text:

Wir sind nicht Anonymous.
Wir sind naturblau+++
Über viele Jahre beobachten wir den Wettbewerbsmarkt.

Wir sind politisch.
Gestaltung ist immer politisch.
Gestaltung ist Haltung:
Zu Marken, zu den Menschen, zur Natur.

Unsere Haltung zu Gestaltungswettbewerben & Pitches:
Wirksame Konzeptions- und Gestaltungsleistungen kosten Zeit – und somit Geld.

Wenn Konzepte und Ideen wirklich greifen sollen, wenn Gestaltung ins Ziel treffen und nachhaltig für unsere Kunden wirken soll, dann bringt ein schneller Griff in eine Schublade mit vorgefertigten Lösungen absolut nichts. Und das bekommen Sie bei uns auch nicht.

Wir liefern nur, was wir am besten können: kundenspezifische Lösungen, die wirken. Und die erreichen wir nur gemeinsam mit unseren Kunden. Der Prozess: Wir lernen uns gegenseitig kennen,
definieren die Anforderungen, wir analysieren, konzipieren, gestalten, wägen ab, lernen uns noch besser kennen, schleifen fein, entscheiden gemeinsam und feiern am Ende den Einlauf ins Ziel. Dieser
Prozess ist notwendig. Und er braucht Zeit.

Wettbewerbe, bei denen viele Agenturen anhand eines Standardbriefings ins Blaue hinein liefern, sind für den Kunden selten nachhaltig zielführend – und für die Agenturen wirtschaftlicher Humbug.

Darum nehmen wir an unbezahlten Wettbewerben nicht teil.

Was wir sehr gerne honorarfrei für Sie tun: Wir setzen uns mit Ihnen an einen Tisch, wir analysieren mit Ihnen die Aufgabenstellung, Ihre Erwartungen und Kooperationsbereiche. Wir zeigen Ihnen,
was wir können und sagen ehrlich, wo andere Dienstleister möglicherweise besser aufgestellt sind.

Auf dieser Basis erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Erst dann, auf dieser Vertrauensbasis, starten wir mit der Konzeptions- und Gestaltungsleistung. Und Sie können sicher sein, dass Sie am Ende genau die Lösungen bekommen, die Sie vorwärts bringen.

Wir sind nicht Anonymous.
Wir sind naturblau+++
Wir werben für den Wandel.

Vielfalt – unser Jahresmotto für 2018

naturblau_Jahr_der_Vielfalt_2018
Willkommen in 2018 und einen guten und erfolgreichen Start wünschen wir allen unseren Partnern. Wir wollen dieses Jahr für unser Tun unter das Motto „Vielfalt“ stellen. Vielfalt in unserer Kreativität und den dabei entstehenden Werken, im Design und der Schöpfung von Neuem. Aber auch eine Vielfalt, wenn es um Projekte, bewährte Arbeiten und neue Kooperationen geht.

Vielfalt beinhaltet auch Veränderungsmöglichkeiten, eine Variationsbreite und Weiterentwicklungen. So wie naturblau+++ sich äußerlich geografisch und räumlich weiter entwickelt hat im vergangen Jahr und damit einhergehend auch innerlich auf inhaltlicher Ebene stetig fortentwickelt. Hier der > Link zu unserem blog, wo der Verlauf unseres Bauprojektes zu sehen ist.

Im Miteinander und Füreinander in der Agentur, in Verbindung mit unseren Partern und weiterführend im Zusammenspiel mit Gesellschaft und Umwelt wollen wir die Vielgestaltigkeit und den Reichtum an zukunftsfähigen Optionen aufzeigen und neue Wege gehen.

Auch die naturbezogenen Aspekte der Artenvielfalt, Biodiversität und der Erhalt von alten Sorten und Rassen bei Tier und Pflanze wird für uns dieses Jahr und in Zukunft eine große Rolle spielen.

Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen, sind offen für Neues und Unverhofftes und sehr gespannt darauf, was uns die nächste Zeit so mitbringen mag und was wir ihr dazubringen können.

naturblau+++ erweitert seine Kreise

Der Weg in unsere blaue Zukunft führt raus ins Grüne.

Wir verlegen unsere Agenturräume ab dem 18.09.2017 nach Orsingen-Nenzingen, zentral
im Landkreis Konstanz gelegen, zwischen Singen, Engen, Stockach und Konstanz.

So können wir unser ganzheitliches Konzept vom regionalen, nachhaltigen, werteorientierten
Zusammenspiel von Mensch und Natur auch vom Standort her abrunden.

Für unsere Kunden, Lieferanten, Partner und Freunde ändert sich nicht viel:
1. Die Adresse:       Brielstraße 7, 78359 Nenzingen
2. Die Telefon-Nr.:   +49 7771 91 98 340
3. Die Aussicht:      umgeben von freier Natur, der ideale Ort für +Kreativität +Werte +Glück

Was bleibt ist die Qualität unserer Arbeit, die schnelle Erreichbarkeit vor Ort,
unsere naturblaue Lebenseinstellung und die gute Laune!

Wer sich selbst ein Bild vor Ort machen möchte, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen!
Aktuelles vom Projekt naturbau gibt es auf dem Bau-Blog unter www.naturbau.haus

naturblau+++ baut den naturbau

Wir sind auf der Zielgeraden unser nachhaltiges, energieeffizientes, wirtschaftliches und damit zukunftsfähiges Bauprojekt fertig zu stellen.

Architektur+Design führen hierbei Wohnen und Arbeiten im Einklang mit der Natur zusammen.

Das dazugehörige blog berichtet von den Planungen, Ausführungen und im weiteren Verlauf von den kommenden Weiterentwicklungen des Projektes naturbau.

> Link zum blog: http://naturbau.haus

naturblau feiert 5-Jähriges

naturblau-CSR-Preis-Jubilaeum

Liebe Freunde, Partner, Kunden, Lieferanten, Wegbegleiter, Unterstützer, Mitanstubser, Netzwerkler, Gönner, Stakeholder, Daumendrücker, Visionäre, Vorbilder, Flüsterer, Marktbegleiter,

Dank euch und auch aller anderer, die sich an anderer Stelle wieder finden, können wir unser 5-Jähriges Bestehen der Werteagentur naturblau+++ feiern. Dank euch haben wir uns auf dem blauen Pfad dahin weiter entwickelt, wo wir heute stehen und werden bedachtsam weiter wachsen, sowohl von unserem Werteverständnis, wie auch von unserer Ausrichtung in den Kooperationen her. So viele wundervolle Menschen und deren Wirken haben uns im Laufe der Zeit gefördert, inspiriert und motiviert, um uns zu immer besseren und zukunftsweisenderen Projekten und Lösungen zu bringen.

 Kreativität, Werte und  Glück sind dabei unsere Leitsterne geworden. Der strategische Fokus unserer Projekte hat sich zur „Quintessenz der Nachhaltigkeit“ hin entwickelt. Ein ausgewogenes Verhältnis von Ökonomie, Ökologie, Sozialem, Regionalem und Kulturellem – auf einem demokratischen Grundverständnis basierend.

Dies alles wäre ohne ein vielfältiges und aktives Netzwerk an Menschen und deren Institutionen nicht in der Art möglich gewesen, die uns er selber immer wieder positiv überrascht, wie weit wir gemeinsam in in welch kurzer Zeit bereits gekommen sind. Wir freuen uns auf die weitere Reise zusammen und blicken gespannt, zufrieden, dankbar und auch ein bisschen stolz in die himmelblaustrahlende Zukunft, was sie uns noch alles bringen mag.

Unser Jubiläum haben wir mit unserem Kernteam auf der Preisverleihung des Deutschen CSR Preises in Ludwigsburg gefeiert. Und auch hier gab es wieder zahlreiche neue Eindrücke und Begegnungen, wie z.B. mit der Koch-Welt-Retterin Sarah Wiener, dem wahrlich würdigen CSR Preisträger Team von Neumarkter Lammsbräu oder mit dem sozialen Kapitalisten Dr. Michael Otto.

Ein paar Impressionen dazu gibt es in der Bildergalerie > hier.

naturblau+++ zieht(s) ins Grüne

naturblau_naturbau

Die Baufreigabe ist erteilt und das Projekt naturbau ist in vollem Gange. Die Werteagentur wird im September umziehen – und zwar auf’s Land. Dahin, wo wir im grünen Bereich arbeiten wollen, wo die Naherholung direkt vor der Türe anfängt, wo Vogelgezwitscher gesünder als Autolärm ist, wo Fuchs und Hase sich noch Gute Nacht sagen können, wo Bäume berauschen, wo wir einen naturblau-Garten haben werden, wo Dreck besser als Allergie ist, wo wir Wohnen und Arbeiten in Einklang bringen werden, wo der Storch um die Ecke klappert, wo man keine ewigen Stau-Nadelöre zum mal eben kurz raus kommen hat, wo Gummistiefel Sinn machen, wo die Natur Ritalin ersetzt, wo Selbstangebautes am besten schmeckt, wo man sich mehr leisten kann, wo man mit den Tages- und Jahreszeiten lebt, wo es Nachts noch dunkel ist und man die Sterne sieht, wo neue naturblau+++ Mitglieder durchaus gackern und blöken dürfen, wo Raum für neue Lebensmodelle ist, wo wir uns viel erhoffen und wir dann endlich auch eine Arbeitsumgebung haben, die dem Wertekanon von naturblau+++ entspricht.

Diese Weiterentwicklung wird maßgeblich durch die professionellen Partner und ein klasse Bau-Team ermöglicht, die unsere Ideen von einer zukunftsfähigen Bausubstanz, einem ausbaubaren regenerativem Energiekonzept, einem Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur und den achtsamen Umgang mit Bestand, Ressourcen und Neuem begleiten.

Das sind insbesondere die Zimmermanns-Brüder von Holzkopp und der Lehmbauspezialist Holger Längle und viele weitere wertvolle Menschen, die uns auf diesem Weg unterstützen.

Danke für die fachliche Kompetenz, die Offenheit und Impulse für neues Denken und Lösungen. Noch sind wir mitten und den Abriss- und Umbaumaßnahmen, doch schon jetzt freuen wir uns auf den weiteren Fortgang des Projektes und sind gespannt, was nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden, Partner und Lieferanten dann erwartet, wenn wir an dem neuen Wirkungsort sein werden. Selbstverständlich nach wie vor hier vor Ort im Landkreis und für die Region tätig.

(Anm: Wer noch mehr Argumente für ein Leben auf dem Lande haben will, dem sei dieses Buch hier empfohlen: 111 Gründe, aufs Land zu ziehen: Eine Liebeserklärung an das gute Leben –  von Erika Thimel und Karin Michaelis)

naturblau-naturbau-umbau-fotos

naturblau+++ arbeitet klimaneutral

naturblau-klimaneutralDie Werteagentur naturblau+++ ist ab sofort klimaneutral aufgestellt. Über ein CO2 Kompensations-Zertifikat von myclimate haben wir alle bei uns in der Agentur noch anfallenden Emissionen ausgeglichen. Dies umfasst die Bereiche Mobilität, Energie, Nahrungsmittel und Rohstoffe.

Die von uns verfolgte Nachhaltigkeits-Strategie ist im Sinne von „Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“ gewählt. Wo immer es geht, vermeiden wir das Entstehen von Schadstoffen. Der wirksamste Klimaschutz ist das Vermeiden von Emissionen an der Quelle, beispielsweise durch Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Wir haben die im Rahmen unserer Agentur-Arbeit anfallenden Kohlendioxid-Emissionen kontinuierlich minimiert. Darüber hinaus haben wir unvermeidbare Emissionen dann im letzten Schritt kompensiert.

Ein myclimate Bericht fasst die Treibhausgasbilanz von naturblau+++ für das Jahr 2014 detailliert zusammen. Die Treibhausgasbilanz basiert auf dem international anerkannten Standard GHG Protocol Corporate Value Chain Accounting and Reporting. Das myclimate Gold Standard Zertifikat verleiht uns für die CO2-Kompensation das Siegel „Klimaneutrales Unternehmen“.

Wir fühlen uns dem Klimaschutz und einem schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen verpflichtet. Wir agieren enkeltauglich und energiesparend, weil wir davon überzeugt sind. Wir sehen dies als einen weiteren logischen Baustein bei unserer Positionierung als verantwortungsvolles Unternehmen. Ein regelmäßiges Audit vor Ort stellt die Erfüllung der Kriterien auch zukünftig sicher und soll zur weiteren Optimierung bei der Vermeidung und Reduktion beitragen.

Danke an unsere zahlreichen Partner und Unterstützer, die uns mit vielen Ideen und konkreten Vorschlägen hier auf Weg gebracht haben. Dies sind unter anderem B.A.U.M. e.V., UTOPIA Changemaker, Gemeinwohl-Ökonomie, bizzcenter, CSR Institut der Steinbeis Universität Berlin, u.v.a.

naturblau+++ ist 2 Jahre

Liebe Freunde, Partner, Kunden, Lieferanten, Wegbegleiter, Unterstützer, Mitanstubser, Netzwerkler, Gönner, Stakeholder, Daumendrücker, Visionäre, Vorbilder,

naturblau+++ ist zwei Jahre geworden. An alle oben Genannten ein ganz herzliches Dankeschön und auch an alle anderen. Es ist wundervoll zu erleben, wie weit wir schon nach so kurzer Zeit zusammen gekommen sind und was wir angestoßen haben.

naturblau-2-Jahresrueckblick01a

Hier ein Überblick:
– Zeichnung zur Selbstverpflichtung der Charta für nachhaltiges Design beim AGD
– Mitgründung des Nachhaltigkeitsverbundes Netzwerk:Zukunft:Wirtschaft
– Gründungsmitglied des Energiekompetenzzentrums Region Konstanz
– Mitwirken und Erstellen eines utopia Changemaker Manifests
– Teilnahme Podiumsdiskussion mit Ralf Fücks- Intelligent Wachsen – Die grüne Revolution
– Organisation Firmenbesichtigung VAUDE mit Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau, Oberschwaben
– Konzipieren eines Messestandes aus re-upcycelten und nachhaltigen Materialien
– Engagement für Elektromobilität – z.B. regionale Mitorganisation der weltgrößten Elektro Ralley WAVE trophy
Elektromobilitäts workshops & Testfahrten organisieren

naturblau-2-Jahresrueckblick01b
– Aufbau einer kleinen Ausleihbücherei für nachhaltige Literatur & Filme
– Regelmäßiges gemeinsames Kochen und Team-Essen – immer vegetarisch und meist auch vegan
– Teilnahme am Veggie Day Konstanz
– Durchführung eines „Grünen Stadtrundgangs“ von Greentours mit Bio-Picknick von VIDA
– Organisation Fair Trade Frühstück im Technologiezentrum Konstanz mit/für Unternehmen
– Anti-Fracking Guerilla Aktion in Zusammenarbeit mit Greenpeace
– Praktizierte Nachhaltigkeit in den Agenturräumen

naturblau-2-Jahresrueckblick01c
– Mitveranstalter einer Podiumsdiskussion zum Thema Freihandelsabkommen TTIP
– Organisation und Bau einer GiveBox zusammen mit anderen Institutionen und Unternehmen
– Mitwirken bei den Initiativen Transition Town Konstanz, Seenovation, ZukunftsWerkStatt Konstanz, Seenovation
– Mitorganisation Podiumsveranstaltung der Wirtschaftspioniere fair & regional
– Zweite Auszubildende im Bereich Mediengestaltung Digital & Print
– Erneute Auszeichnung beim bundesweiten Wettbewerb „Büro und Umwelt“ des B.A.U.M. e.V.
– Zeichnung der Charta der Vielfalt

naturblau-2-Jahresrueckblick01

Das alles wäre ohne ein grandioses Netzwerk an klasse Leuten und Institutionen nicht möglich gewesen. Wir sind motivierter denn je den naturblauen Weg weiter zu gehen und weitere spannende, werthaltige Projekte und Aktionen zu begleiten. Ein himmelblaustrahlendes Dankeschön an alle!

Das naturblau+++ Team

Fussball ist coming hoam – Nachhaltiger Kickertisch bei naturblau+++

naturblau KartoniJede anständige Agentur braucht klischeehafterweise ja einen Kickertisch. Und da es nun endlich auch einen Kicker gibt, der aus 100% nachwachsenden Rohstoffen besteht mit den Originalmaßen eines Kneipenkickertisches (Leonhart), hat ein eben solcher nun auch bei naturblau+++ Einzug erhalten.

Der Tisch wird in Deutschland gebaut, um die Weiterentwicklung und die Produktion schnell und direkt absprechen zu können. Passend dazu die Kickerfiguren ind Rot und Blau, womit den kommenden Derbys der beiden besten Clubs der Welt (aus Minga) nichts im Wege steht.

Ein echt cooles Teil, das komplett überzeugt: Kompakt und platzsparend werden die zum Aufbau benötigten Teile in einem Kartonkoffer geliefert. Die Einzelteile werden in wenigen Minuten mit einfachen Handgriffen, gefaltet und zusammengesteckt. Selbst der Kartonkoffer wird verarbeitet, so dass kein „Reststück“ übrig bleibt. Der Aufbau ist kinderleicht und funktioniert ohne Kleben oder Schrauben. Es wird kein zusätzliches Werkzeug benötigt. Zusätzliche Features sind der integrierte Lautsprecher fürs iPhone und die Getränkehalter. Funktionalität, Stabilität und Spielspaß sind garantiert.

Somit müssen Kunden, Besucher und Gäste von uns ab nun mit spontanen Herausforderungen zu Matches bei und mit uns rechnen und sind dazu jederzeit herzlich willkommen.
Denn wie jeder weiß: „Nach dem Spiel – ist vor dem Spiel“.

> Link zur Webseite von Kartoni

 

Plädoyer für zukunftsfähiges Kommunikationsdesign

naturblau_Leitbild_DesignDesignagenturen sind gesellschaftliche und kulturelle Impulsgeber. Dies spiegelt sich unter anderem in der Kommunikation von Marken, im Produktdesign und in der Werbung. Dadurch kommt Agenturen eine große und verantwortungsvolle Aufgabe zu. Sie können entscheiden, für wen sie ihre Kreativität und Kenntnisse einsetzen – welche Marken und Produkte werden beworben. Geht es um globalen Konsum, oder geht es um regionale Wertschöpfung? Sie können auch entscheiden, für welche Auftraggeber sie arbeiten. Wie sind deren Geschäftspraktiken und Wertvorstellungen?

Es sind eine Reihe von Stellschrauben auf dem Weg zu wirklich gutem und damit nachhaltigen Design zu beachten: in den eigenen Agenturräumen, bei den Mitarbeitern, den Kunden, den Lieferanten, dem Einkauf, der Produktion, den Vertriebswegen, usw.

Wirklich gutes Design ist weit mehr als der gestalterische Prozess an sich.  Es geht um die Bereitschaft alle am Prozess Beteiligten (Stakeholder) zu berücksichtigen und sich verantwortungsvoll, ehrlich und fair auszutauschen. Es geht um den Weitblick der Auswirkungen des eigenen Handelns. Es geht darum, eine Haltung einzunehmen, die im Einklang mit dem Umfeld steht. Die Werthaltigkeit ist der Fokus unserer Tätigkeit.

Konkret bedeutet das für uns als Gestalter, dass wir mit der Erde, ihren Ressourcen und ihren Lebewesen so umgehen, dass sie auch für zukünftige Generationen einen intakten Lebensraum und gesellschaftliche Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Und das nicht nur in unserem eigenem Umfeld sondern  auch länder- und kulturübergreifend. Ökologische, ökonomische und soziale Belange – die sog. Triple Bottom Line – müssen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen und bei der Kreation von Kommunikation und von Produkten.

Eine gute Agentur nimmt eine kompetente und verantwortungsbewusste Stellung zwischen Mensch und Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt ein.

Ein gesellschaftlicher Wandel braucht kreative Ideen und klare Konzepte, wie eine nachhaltige Entwicklung umgesetzt werden kann. Dies ist die Aufgabe der jetzigen und zukünftigen Generation von GestalterInnen und Agenturen.