VIDA und die fast good revolution

VIDA-Store-Konstanz

Eat different …
… so lautet die VIDA-Philosophie. Gesundheit und Nachhaltigkeit stehen in der lecker-kreativen Bio- Küche im Mittelpunkt.
Die Lieferanten kommen aus der Region, alle Produkte sind aus kontrolliert biologischer Haltung und die Verpackung ist biologisch abbaubar.

Immer mehr Menschen wollen ihre Ernährung umstellen, weil sie sich bewusst werden, dass Gesundheit immer wichtiger wird. Das wird durch den beschleunigten Lebenswandel aber immer schwieriger. Deshalb hat sich ein Bio-Start-Up aus Konstanz eine Mission gesetzt:
„Wir möchten, dass sich auch in hektischen Zeiten möglichst viele Menschen gesund und nachhaltig ernähren können. Deshalb achten wir darauf, dass der Gast sein Essen schnell auf dem Tisch hat und bieten auch alles zum Mitnehmen in biologisch abbaubaren Verpackungen an“, erklärt Geschäftsführer Sanya Zillich. Der VIDA-Store Konstanz liegt in der Neugasse 20, in einer ruhigen Gasse mitten in der Konstanzer Altstadt und ist mit ganz viel Herz und in liebevoller Handarbeit eingerichtet. „Trotz eines veganen Grundangebotes, sind wir kein rein vegetarisches oder veganes Restaurant. Wir möchten, dass bei uns alle Menschen gemeinsam und gesund essen“, sagt Gründer Torben Götz.

Im VIDA gibt es viele glutenfreie Gerichte, wie die vegane Bolognese mit Zucchini-Spaghetti, Salat mit saisonalen Früchten oder Curry aus regionalem und saisonalem Gemüse mit Vollkornreis, aber auch Smoothies und hausgemachte Limos. Die Preisspanne reicht von drei bis elf Euro. Bei den Getränken bekommt man sogar 10%-Rabatt, wenn man sein eigenes Glas oder seinen eigenen Thermobecher mitbringt. „Wir wollen dadurch helfen und dazu anregen, den ToGo-Müll zu reduzieren”, erläutern die Mitarbeiter. Auch die Kaffeekarte ist „different“: Alle Kaffespezialitäten werden auch mit Hafermilch serviert. Hafermilch ist von Natur aus laktosefrei und reiht sich in das Gesamtkonzept von VIDA ein. Das Team freut sich immer wieder, neue Kunden an den noch- Exoten Hafermilch heran zu führen.

Tolle Alternativen für einen gemütlichen Kaffee- und Kuchen-Nachmittag sind der Kurkuma Latte und der saftige Bananenkuchen. Kurkuma soll entzündungshemmend und heilend wirken. Beides natürlich VIDA-typisch ohne Zucker, Geschmacksverstärker und künstliche Zusatzstoffe. Lust auf Gesund außerhalb des Ladens? Wer etwas außergewöhnliches für die nächste Veranstaltung sucht: Für 20 bis 500 Personen bietet VIDA auch Biocaterings an.

VIDA Eat Different
STORE UND BIO-CATERING
Neugasse 20, 78462 Konstanz
Marienpl. 49, 88212 Ravensburg
Günterstalstraße 7, 79102 Freiburg im Breisgau

https://www.facebook.com/VidaEatDifferent/

Tankst Du noch, oder fährst Du schon? Workshop für intelligente Elektromobilität

workshop ElektromobilitätZukunftsweisende Mobilitätskonzepte sind intelligent, flexibel und elektrisch. Dies wird heute schon in der Praxis umgesetzt und funktioniert. Nicht nur ökologisch, sondern auch rechnerisch. Wir bieten hierzu einen Workshop für Interessierte an neuen Mobilitästkonzepten, insbesondere die Elektromobilität an.

Die Teilnehmer erhalten zunächst einen Einblick in bestehende, regionale Beispiele aus dem Wirtschafts- und Privatsektor, wie Elektromobilität zusammen mit anderen, neuen Mobilitätsformen zielführend eingesetzt werden kann. Im Anschluss erarbeiten wir mit Hilfe eines “Mobilitätsmodulkastens” eine eigene Mobilitäts-Lösung.

Darüber hinaus gibt es für die Workshopteilnehmer die Gelegenheit, selbst ein Elektroauto und eRoller zu fahren.

Datum: Donnertag 3.4
Ort: bizzcenter, Lohnerhofstr. 2, 78467 Konstanz
Dauer: 17:30 Uhr – 20:30 Uhr
Veranstalter: seenovation – Timo Schneeweis, Ralph J. Schiel
Teilnahmegebühr: 2,80 Euro (Stromkosten für 100 km elektrisch fahren)

Nachhaltigkeits-Workshop für Startup Unternehmen VIDA-eat different

naturblau-ViDa-MarkenworkshopDas Startup Unternehmen VIDA-eat different hat sich zum Ziel gesetzt mit ihrem Unternehmenskonzept eine passende Antwort auf lähmend-schwere Mahlzeit, gehetztes Essen in der Mittagspause, ungesundes Fastfood und eintönige Langeweile auf den Speisekarten zu geben. Diesen nachhaltigen Ansatz finden wir von naturblau unterstützenswert und tragen zu der crowdfunding Aktion von VIDA in Form eines Markenworkshops mit dem Schwerpunkt einer nachhaltigen Kommunikationskonzeption für das Unternehmen bei. Die junge Marke soll gezielt in den angestrebten Tätigkeitsfeldern wachsen. Daher unterstützt naturblau das Team von ViDa bei der Analyse der Unternehmenskultur, der Formulierung von klaren internen und externen Nachhaltigkeitsrichtlinien und CSR-Maßnahmen (Corporate Social Responsibility), um die Marke von Beginn an zukunftweisend zu positionieren.

In dem workshop wurden zusammen mit dem Team von VIDA Teilbereiche erarbeitet und beleuchtet, wo und wie interne Werthaltigkeitsaspekte berücksichtigt werden sollten. Dies reicht von Büroorganisation, Geräte, Materialien, Möbel, Reinigung bis hin zu Abfalltrennung. Bei den externen Belangen gilt es zu beachten, inwieweit z.B. Mobilität, Aussenwerbung, Kleidung und Lieferung ein nachhaltige Rolle einnehmen können. Ziel ist es, in dem neuen Brand eine stringente Markenstrategie umzusetzen, die einen gesamtheitlichen Ansatz einer werte- und verantwortungsorientierten Markenkommunikation zum Ausdruck bringt. Wir wünschen VIDA viel Erfolg mit diesem Ansatz und freuen uns, weiterhin ein Wegbegleiter bei der Markenberatung sein zu können.

> zur Webseite von VIDA